Geschichte des THC von Horn und Hamm

Geschichtlicher Abriss 1912-2015

Jahr Ereignis
1912 Am 24. April 1912 wurde der Verein gegründet im Gasthof zur Horner Rennbahn Tennis-Verein von Horn und Hamm e.V. Vereinsfarben: blau – gelb – blau. Im Gründungsjahr über 100 Clubangehörige. Am 5. Juli 1912 Eröffnung von vier Tennisplätzen am Elisabeth Gehölz mit Clubhaus.
1913 September – Erster größerer Vereinswettkampf
1914 Ausbruch 1. Weltkrieg, kaum noch sportliche Aktivität
1919 Mai – Neueröffnung der Plätze
1920-21 Starker Mitgliederzuwachs und Bau eines 5. Tennisplatzes durch die Mitglieder. Erweiterung des Clubhauses, Aufbau einer Tischtennisabteilung.
1921 Alberto Zinser (Vorsitzender von 1914-21) wird erstes Ehrenmitglied.
1926 Hockey wird zusätzliche Sportart (15.Oktober) – Hockeyplatz Rennbahnstrasse, 32 Mitglieder.
1927 2. Januar Eignungsspiel beim Uhlenhorster HC in Hummelsbüttel mit der 1.Damen- und Herrenmannschaft.
1928 wegen StadterweiterungAbschied vom Elisabeth Gehölz.Pachtvertrag neues Gelände (16.000 qm) in Hamburg Horn, Am Weg 41.
1929 19.Mai – Eröffnung von sechs Tennisplätzen und einem Hockeyplatz mit jetzt über 300 Mitgliedern. Gründung einer Eishockeymannschaft, die 1931 Norddeutscher Meister wurde.
1934 Übernahme der Tennisabteilung der Turnerschaft von Barmbek-Uhlenhorst. Rückgang der jüngeren Mitglieder durch Aktivität in Organisation der HJ und BDM. Um drohenden Verfall aufzuhalten, wurde Sportgemeinschaft „Marienthal-Horn Hamm“ ins Leben gerufen. Gemeinschaft wurde initiert durch den damaligen Vorsitzenden Rudolf Schäfer (Vorsitzender 1934-1945).
1943 Juli – Anlage nebst Clubhaus durch Bomben restlos zerstört.
1946 Neubeginn im Hamburger Stadtpark – Teilung der Anlage (7 Tennisplätze und 2 Hockeyplätze) mit St.Georg, HSV und HT 16. Der Neubeginn startete unter schwierigsten Bedingungen: Bällen aus der Vorkriegszeit wurde mittels einer speziellen Luftumpe neues Springvermögen eingehaucht. Alte Schläger (sogenannte Hängematten) wurden reaktiviert. Erstes provisorisches Clubhaus im jetzigen Umkleidehaus des Rugbyverbandes.
1947 1. März – Änderung des Vereinsnamens in „Tennis- und Hockey-Club von Horn und Hamm e.V.
1951 1.April – langfristiger Pachtertrag mit der Stadt Hamburg über das neue Vereinsgelände zusammen mit St. Georg und HT 16. HT 16 zog sich 1954 zurück. Neues Clubhaus für jetzt 184 Mitglieder.
1953 Erstmalig Seniorenturnier in Zusammenarbeit mit Postsportverein – später THC am Forsthof.
1955 Erstmalig offenes Pfingsttennisturnier in Turniergemeinschaft mit dem Rahlstedter HTC. Hochklassiges Turnier mit internationaler Beteiligung. 
1981 Einstellung wegen Sponsorenproblemen.
1962 Erweiterung des Clubhauses um eine Veranda.
1965 Erweiterung der Anlage um 5 Tennisplätze (5-9).
1967 Neubau des Damenumkleidehauses.
1970 Verdoppelung des Clubhauses.
1972 Erstmalig eine Traglufthalle für Tennis auf Platz 1.
1973 Flutlichtanlage für die Tennisplätze 2-4 und den einen Hockeyplatz.
1975 Fünf weitere Tennisplätze (10-14).
1980-87 Überholung der gesamten Tennisanlage und des Damenumkleidehauses. Bau eines Clubeigenen Brunnens (1984). Anbau an das Clubhaus der Neubau Geschäftsstelle (1987).
1991 Umbau Herrenumkleidehaus.
2002 Neubau und Eröffnung Kunstrasenhockeyplatz. Neue Tenniswand.
2004 Neue Flutlichtanlage Tennis Pl. 2-4. WC Hockeyplatz.
2005 Neue Flutlichtanlage Pl 8-9. Solaranlage.
2006 Vordach Hockeyplatz.
2008 Neuer Belag Platz 1 und Grundüberholung Tennisplätze 2-4. Neue Tischplatten und Kühlaggregate im Clubhaus. Erneuerung Dachrinnen Clubhaus. Brunnensanierung mit neuer Wasseranalyse. Neuer Weg Tennisplatz 10, Carport vor Tennisplatz 12 zum Unterstellen. Neues Ballhaus Tennisplatz 9. Tennisplatz 1 neuer Belag.
2009 Februar 2009 – Hansjörg Reinauer wird neuer 1. Vorsitzender. Hajo Freytag wird zum Ehrenmitglied ernannt. Erneuerung Tennisplätze 2-4.
Erneuerung Außengestühl und Tische.
Renovierung Büro.
2010 Einführung neues Internetbasierendes Platzbelegungssystem. Mitgliederzahl 1.035.
2011 Rückkehr zum bewährten Belegungssystem Magnettafel.
2012 100-Jahr-Feier. Empfang mit Senator Michael Neumann und geladenen Gästen. Großes Sommerfest für Jung und Alt. Modernisierung und Umgestaltung Damen Umkleide- und Duschen.
2013 Modernisierung und Umgestaltung Herren Umkleide- und Duschen. Neues Haus für Trainer Tennisplatz 9. Sanierung Wasserbrunnen und Dach der Umkleideräume.
2014 Erneuerung der Traglufthalle für Tennis auf Platz 1. Erneuerung Kunstrasen Hockeyplatz.
2015 Starker Mitgliederzuwachs, dadurch Aufnahmestop für neue Tennismitglieder.
Zwei neue Kinderspielplätze für Tennis- und Hockey-Kinder.
Clubhaus komplett neu gestaltet.
Follow us: /