1. Damen – Souveräner Heimsieg und wieder Tabellenführer

Gestern am Sonntag, den 27.5.18:  Heimspiel auf unserer Anlage gegen den Club an der Alster.

Ein Auftakt nach Mass:
unsere an Eins spielende Italienerin Federica Arcidiacono gewann ihr Auftaktmatch souverän in zwei Sätzen, ebenso wie Imke Schlünzen, Maike Zeppernick, Jessica Homberg und Kristina Schleich  überzeugend in zwei Sätzen. Lediglich Janna Hildebrand gewann nach verlorenem ersten Satz ihren zweiten und gewann dann überzeugend den Champions-Tiebreak mit 10:2.

Geniales Ergebnis nach den Einzeln: Zwischenstand 6:0 für HornHamm!

In den Doppeln ging es dann (fast) so weiter:
Janna und Kristina ebenso wie Maike und Jessica sorgten für die Punkte 7 und 8 in zwei Sätzen.
Federica und Imke drehten ihr Match nach knapp verlorenen ersten Satz im zweiten Satz und gewannen diesen mit 6:0. Wiederum musste der Champions-Tiebreak für die Spielentscheidung sorgen, dieser wurde leider nach großer Gegenwehr mit 9:11 abgegeben.

Endstand also 8:1 für HornHamm – und wiederum die  Tabellenführung in der Regionalliga-Nord-Ost für unsere Vorzeigedamen – sauber gespielt Mädels – Glückwunsch, Daumen hoch!

Weiter geht es am Sonntag, den10.06.2018 in Berlin gegen die SV Berliner Bären.

Follow us: /