Hockey – 1. Damen auswärts

Auswärtsspiel gegen die 1. Damen des RHTC am 08.05.19

Bei kalt-nassem Nieselregen trafen unsere 1. Damen am gestrigen Abend auf die Damen des Rahlstedter Hockey- und Tennisclubs. Trotz der ungewohnten Zeit und unschöner Wetter- und Platzverhältnisse startete das Match schnell und knackig. Horn Hamm präsentierte von Beginn an leistungsstarkes, körperbetontes und weitestgehend überlegenes Hockey und egalisierte so schnell die Leistung vom letzten Wochenende. Ein überraschender Konter der Rahlstedter Damen führte dann jedoch zum zwischenzeitlichen Rückstand, der unmittelbar im Anschluss durch Lilli Seidel, die so einen lehrbuchgleichen Angriff abschloss, ausgeglichen wurde.

Mit einem Halbzeitstand von 1:1 ging es in die Pause, in der Horn Hamm Trainer Phillipp Rademacher den Siegeswillen seiner Damen noch einmal entfachte. Entgegen der Gewohnheit, die sich (leider) bisher hartnäckig hielt, spielte Horn Hamm Anfang der 2. Halbzeit weiterhin hochkonzentriert. Mit schönen Kombinationen, genauen Pässen und guter Kommunikation wurde der Ball immer wieder an den gegnerischen Kreis getragen, der Torabschluss schien jedoch wie verhext. Rahlstedt hingegen sicherte sich mit einer verwandelten Strafecke und einem weiteren Kontertor den Sieg und festigte somit die Stellung als Tabellenzweiter.

Vinja Görrissen

Follow us: /