Eine Zwischenbilanz zur Sommersaison 2019

Hallo an alle „Horn und Hammer“ Tennisspielerinnen und Tennisspieler, es ist Halbzeit: Die Hälfte der Medenspiel-Sommersaison 2019 ist bereits vorüber und wir befinden uns kurz vor einer längeren Medenspielpause (Sommerferien).

Wie Ihr wisst finden zu dieser Zeit tolle Events auf unserer Anlage statt:

  • Hopman Cup am 29.6.
  • Stadtpark Open vom 16.7. – 28.7.
  • zwei Kinder- und Jugend-Tenniscamps.
  • Termine: 1.7. bis 5.7.2019 und 29.7. – 1.8.2019 und
  • der Jugend Wilson Cup am 7.8.

Gleichwohl soll es eine Zeit sein um Luft zu holen, im Urlaub zu entspannen und Kraft zu tanken und sich auf einen spannenden August und September, mit wichtigen Entscheidungen in allen Altersklassen, zu freuen. Zur Vorbereitung vielleicht noch ein bis zwei LK-Turniere spielen!?! Die Stadtpark Open wären doch etwas :), um das eigene Tennisspiel nochmal auf bewährter Anlage zu verfeinern.

Und nun zur Zwischenbilanz der Altersklassen im Tennis.

Wir beginnen mit den Damen bei denen wir insgesamt 9 Mannschaften im Sommer gemeldet haben.

Damen 60

  • 1. Damen 60 – klarer Tabellenführer in der Oberliga. Aufstieg ist ganz nah. Schnappt ihn euch.
  • 2. Damen 60 – in der Klasse II spielen 7 Mannschaften. Eine lange Saison ist noch zu gehen. Derzeit Platz 6. Auf geht’s!

Damen 40

  • 1. Damen 40 – Platz 3 in der Klasse II. Sieht nach einem sicheren Klassenerhalt aus.
  • 2. Damen 40 – hier wird gegen den Abstieg in der Klasse II gekämpft. Eine sehr ausgeglichene Gruppe. Schafft ihr!
  • 3. Damen 40 – nach zwei Siegen ist hier alles möglich. Weiter so!

Damen 30

  • 1. Damen 30 – sieht nach einem sicheren Klassenerhalt aus. Platz 3 in der Oberliga
  • 2. Damen 30 – in der Verbandsklasse wird ordentlich gekämpft. Platz 4 steht zu Buche. Nochmal alles geben.

Pokal Damen

  • 1. Damen Pokal – bei noch zwei offenen Spielen ist noch alles möglich, um den letzten Platz loszuwerden in der Klasse II. Alléz!
  • 2. Damen Pokal – klarer Tabellenführer in der Klasse III. Jetzt Aufstieg fixieren. Vamos!

Bei den Herren haben wir in den Altersklassen 30 – 70 insgesamt 16 Mannschaften gemeldet:

Herren 70

  • 1. Herren 70 – unbesiegter Tabellenführer in der Regionalliga. Wahnsinn und Herzlichen Glückwunsch!
  • 2. Herren 70 – ist in der selben Klasse auf Position 4 und hat den Klassenerhalt erreicht. Glückwunsch auch Euch!
  • 3. Herren 70 – grüßt von der Spitzenposition in der Oberliga. Forza THC!
  • 4. Herren 70 – ist in der Verbandsklasse auf Platz 4 – Klassenerhalt ist sicher.

Herren 65

  • 1. Herren 65 – grüßt als Tabellenführer und es ist ein Kopf- an Kopfrennen mit Wilhelmsburg. Am 13.7. um 14 Uhr gibt es hier den direkten Vergleich auf unserer Anlage. Hin da!

Herren 50

  • 1. Herren 50 – steht in der Oberliga Tabelle ganz oben auf Platz 1. Geht da etwas Richtung Aufstieg. Daumen drücken.

Pokal Herren 50

  • 1. Herren 50 Pokal – Ein Sieg aus dem ersten Spiel. Tendenz, alles möglich!

Herren 40

  • 1. Herren 40 – nach drei Spielen und drei Siegen klarer Tabellenführer. Vamos.
  • 2. Herren 40 – Uff was ist hier passiert! Tabellenschlusslicht – aber der Abstieg kann verhindert werden mit einem Sieg gegen Sasel am 22.6.
  • 3. Herren 40 – klarer Tabellenführer in der Klasse II. Aufstieg ganz nah.
  • 4. Herren 40 – Platz 4 nach unten muss aufgepasst werden, sieht aber gut aus.

Herren 30

  • 1. Herren 30 – Gruppensieger in der Nordliga! Nun spielt das Team, um den Aufstieg in die Regionalliga. Wahnsinn! Es wird vermutlich ein Auswärtsfight in Berlin gegen den BSV 1892 geben.
  • 2. Herren 30 – Tabellenführer in der Verbandsklasse und spielt um den Aufstieg in die Verbandsoberliga. Come on!
    3. Herren 30 – hier ist noch alles drin. Derzeit Platz 2 in der Klasse II. Nochmal alles reinlegen.
    4. Herren 30 – hat den Klassenerhalt sicher in der Klasse III, da ein Absteiger schon feststeht.
    5. Herren 30 – kämpft gegen den Abstieg aus der Klasse III – Mund abputzen und alles geben in den letzten beiden Begegnungen.

Zu guter Letzt wünsche ich mir zwei Dinge von allen Mannschaftsspielerinnen und -Spielern:

Wir sind als Verein in Hamburg bekannt und auch gesegnet von langen namentlichen Meldelisten. Wir haben in fast allen Altersklassen einen sehr tiefen Kader. Nutzt diese Tiefe für Einzel- sowie Doppeleinsätze, um eure Teams breiter aufzustellen und z.Bsp. mit frischen Spielern in die Doppel zu gehen.

Aufruf: An alle Mannschaftsführer, kontaktiert bitte die Spieler die ihr „noch nicht kennt“ in eurer Altersklasse. An alle gemeldeten Spieler, kontaktiert gerne die Mannschaftsführer eurer Altersklassen oder auch gerne mich persönlich.

Die übergreifenden Altersklassen-Wechsel von Spielern die ich beobachtet habe, sollten nur punktuell stattfinden, wenn ein Team dringend Bedarf hat und z.Bsp. durch Verletzung gehandicapt ist. Lasst uns alle gemeldeten Spieler involvieren.

Ich wünsche euch eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie zweite Sommersaison 2019 mit maximalen Erfolgen.

Vielen Dank und wir sehen uns auf der Anlage.

Mit sportlichem Gruß,
Euer Sascha Bohn
Sportvorstand Tennis Erwachsene

Follow us: /