Herren 40 verpasst knapp den Aufstieg

Herren 40 verpasst knapp den Aufstieg in die Nordliga gegen starke Schenefelder

Gruppensieg, so die Zielsetzung der 1. Herren 40 Mannschaft in dieser Sommersaison.

In ausgeglichenen Matches konnte man den entscheidenden Sieg gegen Mitfavorit SC Victoria II einfahren. Seit diesem Spieltag wurde die Tabellenführung nicht mehr abgegeben.

Nun sollte die Aufstiegsentscheidung gegen den Tabellenführer der Parallelgruppe, Schenefelder TC, fallen. In einer zeitweise ausgeglichenen ersten Spielrunde konnte Jürgen Schoof nach überragendem Spiel einen Sieg einfahren.

Am Ende kam die Mannschaft nicht über ein 2:7 hinaus gegen starke Schenefelder. Nichtsdestotrotz wurde nach Spielende auf eine sehr gute Saison angestoßen.

Markus Hettwer

Follow us: /