Hockey startet wieder!

Wir freuen uns, dass es endlich auch wieder mit einem eingeschränkten Hockeytraining beginnen kann.

Bitte beachtet folgende Hinweise und haltet euch zwingend an die Spielregeln!

 

„Corona“ Spielregeln

Die 10 Leitplanken des DOSB

• Distanzregeln einhalten
• Körperkontakte auf das Minimum reduzieren
• Freiluftaktivitäten präferieren
• Hygieneregeln einhalten
• Umkleiden und Duschen zu Hause
• Fahrgemeinschaften vorübergehend aussetzen
• Veranstaltungen wie Mitgliederversammlungen und Feste unterlassen
• Trainingsgruppen verkleinern
• Angehörige von Risikogruppen besonders schützen
• Risiken in allen Bereichen minimieren
• Die ausführlichen Leitplanken findet ihr hier: https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/

 

Weitere wichtige Regeln:

Um Sportstätten wieder für Sport- und Bewegungsangebote zu öffnen, müssen die Sportler*innen vorab über die Infektionssymptome von COVID 19 informiert sein. Je nach Alter schließt das auch ihre Erziehungsberechtigten ein. Bei Auftreten dieser Symptome kann keine Teilnahme an einem Sportangebot erfolgen. Bei Auftreten muss das verantwortliche Trainingspersonal unverzüglich telefonisch und/oder per Email informiert werden.

Vor den Sportangeboten findet eine Aufklärung über die grundsätzlichen Hygiene- und Abstandsregeln statt. Dazu gehört die Desinfektion der Hände, Husten- und Niesetikette sowie der erforderliche Mindestabstand.

Gerade ab der 2. Gruppe ist auf Pünktlichkeit zu achten. Es gibt nur bestimmte Zeitslots, in denen der Wartebereich betreten sein darf. Sonst ist eine Teil­nahme nicht möglich. Die Trainer sind zu informieren.

Die Trainingsbereiche für die Gruppen sind mit Flatterband abgetrennt und mit Schildern gekennzeichnet. Für alle Mannschaften werden individuelle Trainings organisiert, sodass unterschiedliche Übungen samt Torschussübungen durgeführt werden können.

Es gilt ein geänderter Trainingsplan um einen kontaktlosen Übergang zwischen den Mannschaften zu gewährleisten. Es dürfen nie mehr als 4-5 Spieler/innen pro Viertelfeld trainieren und somit max. 20 Personen exkl. Trainer gleichzeitig auf dem Platz stehen.

Informationen zur Platzaufteilung und Nutzung:

Parallel dürfen sich maximal 20 Spieler plus Trainer auf dem Platz befinden. Die Trainer teilen ihre Mannschaften (Gruppen) in die jeweiligen Viertel (1-4 siehe Plan) auf.

Die Trainer teilen die Spieler in 4-5er Gruppen ein. Diese Gruppen werden nicht untereinander gemischt. Die Gruppen machen mit genug Abstand und möglichst zu verschiedenen Zeiten Pause. Das Betreten und Verlassen des Spielfeldes erfolgt nicht zeitgleich, sondern Gruppe für Gruppe. Nach dem Verlassen des Hockeyplatz bitten wir darum zügig und getrennt den Hause Weg anzutreten.

Alle Spieler/innen müssen sich vor dem Training via Spielerplus (o.ä.) zum Training anmelden. Die Trainer führen zusätzlich eine Anwesenheitsliste.

Eltern, Freunde, Familie, Gäste dürfen die Anlage nicht betreten. Die Kinder werden am Eingang zum Platz (am „Tor“) verabschiedet und wieder in Empfang genommen. Zugeschaut kann, wenn man sich auf die Bänke der Platanenallee stellt.

Alle Spieler/innen egal welchen Alters müssen in Sportklamotten erscheinen. Ein Umziehen vor Ort ist nicht möglich. Ausnahme gilt für Torhüter! (WICHTIG: Es dürfen keine Torwartausrüstungen im Club gelagert werden!)

Das WC am Platz bleibt vorerst verschlossen bitte nutzt, wenn nötig, die WCs am Haupteingang. In allen weiteren Containern am Platz darf sich ebenfalls max. 1 Person (ausschließlich Trainer) gleichzeitig aufhalten.

Der Spielplatz darf aktuell nicht genutzt werden. Fahrräder müssen z.B. an der Saarlandstraße angeschlossen werden.

Das betreten des Erdwalls ist nicht erlaubt.

Die Aufenthaltsdauer auf dem Clubgelände vor und nach dem Training sollte so kurz wie möglich ausfallen.

Die Gastronomie hat wieder geöffnet, bitte haltet euch auch hier an die entsprechenden Vorschriften.

Disziplin ist Voraussetzung, alle Regeln und Vorgaben der Trainer müssen eingehalten werden. Fehlverhalten/Regelverstöße ziehen Trainingsausschluss nach sich, der/die Spieler*in muss das Geländeverlassen, gegebenenfalls von Eltern abgeholt werden.

Bitte nutzt die Stadtpark Wege um zum Hockeyplatz zu gelangen und nutzt nicht den Weg durch den  Haupteingang des Clubgeländes!

Der Hockeyplatz ist über den Weg links neben dem Clubeingang einfach zu erreichen oder über den Weg vom Ring 2 an der Stadtparkbühne vorbei.

Folgende Spielregeln müssen unterschrieben zum ersten Training mitgebracht werden:

Regeln zur Durchführung des angepassten Hockey V2

Follow us: /